Handtherapie - Praxis fuer Hand- & Ergotherapie Steffi Hess

Ergotherapie Steffi Hess
Direkt zum Seiteninhalt

Handtherapie

Handtherapie_Raum_Schmalkalden
Information über Handtherapie

Die Handtherapie ist die Kunst und Wissenschaft der Rehabilitation  der oberen Extremität.

“ Die Handtherapeutin vereinigt vielseitiges  Wissen über die obere Extremität mit spezialisierten Fähigkeiten in der  Erfassung und Behandlung, um Funktionsstörungen zu verhindern,  Funktionen wieder herzustellen oder auch um das Fortschreiten von  Erkrankungen aufzuhalten.“ (Chai et.al 1987)
         
Indikation für Handtherapie

  • Frakturen der oberen Extremität
  • Sehnenverletzungen
  • Kapsel-Band-Verletzungen
  • Nervenverletzungen
  • Amputationen, Arthrodesen etc.
  • Verbrennungen
  • Überlastungssyndrome z.B. Tennisellenbogen, Sehnenscheidenentzündungen etc.
  • Nervenengpasssyndrome z.B. Karpaltunnelsyndrom
  • Arthrose
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Schmerzsyndrome z.B. CRPS (Morbus Sudeck)

  
Hand_Ergotherapie_Hess
Handtherapie_Ergotherapie_Steffi_Hess
Inhalte der Behandlung sind

  • umfassende Befundaufnahme mit Erhebung des Bewegungsausmaßes, Kraft, Sensibilität, Ödem, Schmerz, DASH
  • Gelenkmobilisation passiv-aktiv
  • Weichteilmobilisation
  • Kräftigung
  • Narbenbehandlung
  • Sensibilisierungstherapie und Desensibilisierungstherapie
  • Schulung der Koordination
  • Thermische Anwendungen
  • Schienenbehandlung (z.B. nach Beuge-/Strecksehnennaht, "Quengel"-Behandlung)
  • Wiedererlernen physiologischer Bewegungsabläufe
  • Erlernen kompensatorischer Bewegungsabläufe
  • Erstellen eines Handstatus, der zur Verlaufsdokumentation an den behandelnden Arzt weitergegeben wird

Patienten mit handtherapeutischen Krankheitsbildern behandeln wir sowohl in der Praxis als auch im Rahmen von Hausbesuchen.


03683 46 33 927
Aueweg 11 98593 - Floh-Seligenthal
Zurück zum Seiteninhalt